FC Schönberg 95 – FC Förderkader Rene Schneider 2:0 (1:0)

Nachdem Furkan Kalfa eine Gomig-Ecke nach 12 Minuten noch über die Latte geköpft hatte, nahm Jelto Reuter in der 25. Minute genauer Maß und traf per Aufsetzerkopfball zum 1:0. Auch wenn der FC Förderkader anschließend ein wenig mehr nach vorn arbeitete, hatten die Maurine-Kicker die Partie bis zur Halbzeitpause weitgehend im Griff. Allerdings versäumten es die Grün-Weißen trotz guter Möglichkeiten, das zweite Tor nachzulegen. Damit wurde der zweite Durchgang zu einer Zitterpartie, denn die Rostocker spielten sich zunehmend in den Vordergrund. Wieder einmal konnten sich Schönberg dabei bei seinem Torwart Przemyslaw Szymura bedanken, der gleich zwei Unhaltbare hielt. Aber in der Schlussphase sorgte Felix Kaben mit einer starken Einzelleistung für die Vorentscheidung zugunsten der Gastgeber. Er ließ seinen Gegenspieler ins Leere laufen und schlenzte die Kugel aus spitzem Winkel überlegt ins lange Eck. In der Nachspielzeit hatte der freistehende Marcel Nagel sogar die Chance zum 3:0, brachte den Ball aber nicht im Tor unter.
FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Simon Leu, Erik Schameitke, Jannes Kanzog, Jelto Focke Reuter, Furkan Kalfa, Thomas Aldermann (70. Felix Kaben), Andreas Gomig (87. Giuliano Paule), Marcel Nagel, Dennis Wehrendt, Daniel Halke (15. Marvin Miltzow)

FC Förderkader Rene Schneider: Jonas Immohr, Bjarne Böhm, Marcel Jankowski (65. Finn-Ole Runge), Niklas Kern, Jacob Grabow, Ron Tarra, Erik Langschwager, Niklas Birk Haas, Jonah Grest, Yannick Weder (46. Tarek Shafei), Oliver Behn

Tore: 1:0 Jelto Focke Reuter (25.), 2:0 Felix Kaben (83.)

Gelbe Karten: Jelto Focke Reuter (45., Unsportlichkeit) – Niklas Birk Haas (85., Foulspiel), Niklas Kern (89., Foulspiel)

Zuschauer: 136

Schiedsrichter: Hannes Kusch (Schwerin)

Schiedsrichterassistenten: Tino Männer und Matthias Krull

Stimmen zum Spiel

Fotos von Marcus Kaben

Video


Das komplette Spiel auf Sporttotal.tv!