Zusammenfassung

FC Schönberg 95 – 1. FC Neubrandenburg 04 4:3 n.E. (0:0)

Der FC Schönberg 95 startete gut in die Partie und konnte durch Daniel Halke und Marcel Nagel erste Achtungszeichen setzen. Dann jedoch nahmen auch die Gäste mächtig Fahrt auf. Przemyslaw Szymura bewahrte seine Maurine-Kicker in der 15. Minute mit einem unfassbaren Reflex vor einem frühen Rückstand – die meisten hatten den Kopfball von Daniel Nawotke wohl schon drin gesehen. Lukas Ebel verfehlte freistehend das Ziel und als Daniel Nawotke erneut gefährlich vor dem Schönberger Tor auftauchte, klärte Szymura im Rauslaufen knapp vor dem Neubrandenburger Angreifer. Auch gegen Dennis Kühl blieb Schönbergs Keeper Sieger und damit ging es torlos in die Kabinen.
Nach dem Wiederanpfiff bekamen die Grün-Weißen das Spiel aber zunehmend besser in den Griff und konnten die Offensivabteilung der Gäste weitgehend unter Kontrolle halten. Eigene richtig gute Möglichkeiten blieben jedoch Mangelware, so dass beiden Teams bei hochsommerlichen Temperaturen die Verlängerung nicht erspart blieb.
Schönberg spielte die 30 zusätzlichen Minuten engagierter, konnte aber den entscheidenden Nadelstich nicht setzen, so dass am Ende ein Elfmeterschießen über den Einzug ins Halbfinale entscheiden musste. Dieses begann für die Nordwestmecklenburger allerdings dramatisch, denn der erste Versuch landete am Pfosten. Auf Przemyslaw Szymura war jedoch wieder Verlass, denn er hielt den Schuss von Dennis Kühl. Der Druck des letzten Elfmeters lag schließlich bei Christoph Fischer, der dann die Kugel gegen die Latte setzte. Der FC Schönberg 95 steht damit im Halbfinale des Landespokals und kann sich auf das nächste Highlight freuen: Am kommenden Wochenende gastiert der FC Hansa Rostock im Palmberg-Stadion!

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Simon Leu (110. Nils Kjär), Erik Schameitke, Marvin Miltzow (91. Hendrik Schröter), Hannes Komoss (89. Marvin Worreschck), Furkan Kalfa, Andreas Gomig, Finn Lukas Burmeister (55. Marcel-Sven Meier), Marcel Nagel, Dennis Wehrendt, Daniel Halke

1. FC Neubrandenburg 04: Benjamin Wegener, Daniel Nawotke, Felix Sugint (51. Denis Schmidt), Dennis Kühl, Christoph Fischer, Nick Drzymotta, Philipp Behrens, Lukas Ebel (112. Amadeu-Antonio Schimansky), Lennard Fassinger, Edgar Zallmann, Jacob Schröder

Gelbe Karten: Andreas Gomig (40., Foulspiel), Hannes Komoss (56., Unsportlichkeit), Marcel-Sven Meier (83., Foulspiel), Simon Leu (90.+3, Foulspiel), Daniel Halke (90.+4, Foulspiel), Jan Pekrun (111., Unsportlichkeit) – Christoph Fischer (6., Foulspiel)

Zuschauer: 400

Schiedsrichter: Florian Lechner (Berlin)

Schiedsrichterassistenten: Niclas Rose und Hannes Ventzke

Fotos

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag Zuschauer
9. August 2020 90' Landespokal 2019/20 5 400

Ground

Palmberg-Stadion
Rudolf-Hartmann-Straße 13, 23923 Schönberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
FC Schönberg 95004Gewonnen
1. FC Neubrandenburg 04003Verloren

FC Schönberg 95

12Przemyslaw Szymura Tor
3Simon Leu 2 Mittelfeld 90+3'
4Erik Schameitke Abwehr
5Marvin Miltzow 22 Abwehr
7Hannes Komoss 8 Angriff 56'
10Furkan Kalfa Angriff
14Andreas Gomig Abwehr 40'
18Finn Lukas Burmeister 9 Mittelfeld
19Marcel Nagel Mittelfeld
21Dennis Wehrendt Abwehr
23Daniel Halke Abwehr 90+4'
2Nils Kjär 3 Mittelfeld
8Marvin Worreschck 7 Mittelfeld
9Marcel-Sven Meier 18 Angriff 83'
22Hendrik Schröter 5 Abwehr

Trainer: Thomas Manthey
Co-Trainer: Jan Pekrun
Betreuer: Peter Haldau