Auch wenn noch nicht alle Spiele gespielt worden sind, nutzte der FC Schönberg 95 seine letzte Verbandsliga-Heimpartie der Spielzeit 2021/22, um alle seine Mannschaften zum Saisonabschluss ins Palmberg-Stadion einzuladen. Neben der wie immer sehr gut besuchten Waffelbäckerei von Brillen-Becker konnten sich die Kids in einer Hüpfburg vergnügen, es gab Softeis und ein stimmungsvolles Bambini-Turnier mit 4 Mannschaften. Viel Zupruch bekam die Tombola, deren Hauptpreis ein E-Scooter war.

Außerdem ging ein herzlicher Dank an:

  • Erika Meyburg (Ticketverkauf)
  • Marcel Behm (Verbandsligamannschaft, Angriff)
  • Christian Spolert (Verbandsligamannschaft, Tor)
  • Timo Schwalbe (Verbandsligamannschaft, Physiotherapeut)

Alle werden dem FC Schönberg 95 in Zukunft leider nicht mehr zur Verfügung stehen.
Viel Applaus gab es weiterhin für 2 Teams, die sich in der laufenden Saison besonders gut geschlagen haben. Das waren zum einen unsere A-Junioren, die es bis ins Landespokalfinale geschafft haben und zum anderen unsere D2-Junioren, die im Kreispokalfinale standen.
Geehrt wurden zudem die jungen Maurine-Kicker, die von ihren Mannschaften, den Trainern und einer Vereinsjury zum besten Spieler der Saison gewählt wurden:

A-Junioren Salyvan Schmidt
B-Junioren Niclas Borm
C-Junioren Toni Schwabe
D1-Junioren Lia Marie Kanzog
D2-Junioren Luis Busch
E-Junioren Ekamjot Singh
F-Junioren Felix Mews
Mädchen Nele Slepan

 

Video