FC Schönberg 95 – SV Warnemünde 1:1 (0:1)

Die erste Durchgang verlief aus Sicht der Gastgeber enttäuschend. Nicht nur wegen des frühen Gegentors, bei dem Qutaiba Alibrahim Alsharabi den weit vor seinem Tor stehenden Przemyslaw Szymura geschickt überlistete, auch wegen des insgesamt trägen Auftritts des Teams über die gesamten 45 Minuten. Auch nach dem Rückstand ging zunächst kein Ruck durch die Mannschaft. Ganz im Gegenteil – kurz vor der Pause klatschte ein per Kopf verlängerter Freistoß von Philipp Scheller an den Pfosten und wenig später rettete Przemyslaw Szymura gegen den freistehenden Qutaiba Alibrahim Alsharabi und er konnte zudem auch noch den Nachschussversuch von Patrick Apitz abwehren.
Nach der Pause war aber endlich der Wille zu einer Resultatsverbesserung auf Seiten der Maurine-Kicker sichtbar. Zwar war insbesondere Qutaiba Alibrahim Alsharabi immer noch ein Gefahrenherd, ein Lattentreffer von Felix Kaben deutete jedoch endlich auch die Schönberger Ambitionen an. In der Schlussphase fand dann ein Gomig-Freistoß den Kopf von Torjäger Jelto Focke Reuter. Thilo Mülling war noch mit den Fingern dran, konnte den Ausgleich jedoch nicht mehr verhindern.

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Simon Leu, Erik Schameitke, Jannes Kanzog, Jelto Focke Reuter, Furkan Kalfa, Thomas Aldermann (56. Felix Kaben), Andreas Gomig, Marcel Nagel, Dennis Wehrendt, Daniel Halke

SV Warnemünde: Thilo Mülling, Paul Schröder, Sebastian Stein, Martin Ahrens (88. Olaf Mahlke), Qutaiba Alibrahim Alsharabi (78. Paul Kuchel), Hannes Hojenski, Patrick Apitz, Danny Koop, Philipp Scheller (68. Marco Sander), Lucas Schewe, Christoph Stein

Tore: 0:1 Qutaiba Alibrahim Alsharabi (12.), 1:1 Jelto Focke Reuter (78.)

Gelbe Karten: Dennis Wehrendt (14., Foulspiel), Erik Schameitke (24., Foulspiel), Andreas Gomig (38., Foulspiel), Marcel Nagel (61., Foulspiel), Daniel Halke (64., Unsportlichkeit) – Qutaiba Alibrahim Alsharabi (53., Foulspiel), Paul Kuchel (85., Foulspiel), Paul Schröder (87., Foulspiel)

Zuschauer: 127

Schiedsrichter: Frank Hübner (Güstrow)

Schiedsrichterassistenten: Alexander Bohn und Anne Büttner

Stimmen zum Spiel

Eckerhard Pasch (Trainer SV Warnemünde)