Zusammenfassung

FC Schönberg 95 – 1. FC Neubrandenburg 04 2:1 (0:1)

6 Wochen nach dem unglaublich spannenden und knappen Pokalviertelfinale trafen Schönberg und Neubrandenburg an gleicher Stelle beim 3. Verbandsligaspieltag erneut aufeinander. Und diesmal gab es bereits in der regulären Spielzeit Tore, wobei die Gäste nach einer guten Viertelstunde vorlegten. Ein schnell ausgeführter Freistoß tief aus der Neubrandenburger Hälfte traf auf sträflich unaufmerksame Schönberger, die den Braten einfach nicht gerochen hatten und schon war’s passiert. Ein zackiger Sprint, eine Flanke und Lucas Winning vollendete mühelos. Torwart Przemyslaw Szymura verhinderte vor der Pause zweimal einen schlimmeren Rückstand, in dem er in der 34. Minute großartig gegen freistehenden Daniel Nawotke rettete und dann auch noch kurz vor der Pause bei einem kreuzgefährlichen Eckball des FCN seine Finger im Spiel hatte. Dem gegenüber stand lediglich eine einzige gute Aktion der Gastgeber: Marcel Nagel eroberte in Minute 31 mit starkem Einsatz an der rechten Außenbahn den Ball und brachte Hannes Komoss in aussichtsreiche Schussposition. Dieser traf die Kugel jedoch nicht richtig und die gute Möglichkeit zum Ausgleich war dahin.
Auch nach dem Wiederanpfiff gelang es den Maurine-Kickern nicht, sich überzeugende Torchancen herauszuspielen. Das 1:1, von Dennis Wehrendt per Abstauber nach Vorarbeit von Marvin Worreschck und Daniel Halke erzielt, fiel deswegen quasi aus dem Nichts. Nur 5 Minuten später drehte Marvin Worreschck die Partie sogar zugunsten der Grün-Weißen. Ein langer hoher Ball in den Strafraum wurde von einem Neubrandenburger Abwehrspieler mit dem Hinterkopf in Richtung Torwart verlängert, doch Marvin Worreschck war schneller am Leder und spitzelte es zum 2:1 ins Netz. Die halbe Stunde bis zum Schlusspfiff wurde anschließend lang und länger, aber Schönberg brachte den knappen Vorsprung mit Glück und Geschick über die Zeit.

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Nils Kjär (46. Hendrik Schröter), Simon Leu, Erik Schameitke, Marvin Miltzow, Hannes Komoss (73. Marcel Behm), Marvin Worreschck, Furkan Kalfa, Marcel Nagel, Dennis Wehrendt, Daniel Halke

1. FC Neubrandenburg 04: Benjamin Wegener, Lucas Winning, Daniel Nawotke, Justus Guth, Lennard Fassinger, Felix Sugint (71. Denis Schmidt), Jannik Witte (82. Edgar Zallmann), Dennis Kühl, Christoph Fischer, Jacob Schröder, Philipp Behrens

Tore: 0:1 Lucas Winning (16.), 1:1 Dennis Wehrendt (56.), 2:1 Marvin Worreschck (61.)

Gelbe Karten: Marvin Miltzow (51., Foulspiel), Marcel Behm (81., Foulspiel) – Lennard Fassinger (45., Foulspiel), Philipp Behrens (64., Foulspiel), Daniel Nawotke (90.+1, Unsportlichkeit)

Gelb-Rote Karte: Marcel Behm (90.+2, Unsportlichkeit)

Zuschauer: 187

Schiedsrichter: Christoph Frank (Wismar)

Schiedsrichterassistenten: Michael Bernowitz und Dominic Koch

 

Fotos

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag Zuschauer
20. September 2020 90' Verbandsliga 2020/21 3 187

Ground

Palmberg-Stadion
Rudolf-Hartmann-Straße 13, 23923 Schönberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
FC Schönberg 95022Gewonnen
1. FC Neubrandenburg 04101Verloren

FC Schönberg 95

12Przemyslaw Szymura Tor
2Nils Kjär 22 Mittelfeld
3Simon Leu Mittelfeld
4Erik Schameitke Abwehr
5Marvin Miltzow Abwehr 51'
7Hannes Komoss 33 Angriff
8Marvin Worreschck Mittelfeld 61'
10Furkan Kalfa Angriff
19Marcel Nagel Mittelfeld
21Dennis Wehrendt Abwehr 56'
23Daniel Halke Abwehr
22Hendrik Schröter 2 Abwehr
33Marcel Behm 7 Angriff 90+2'

Trainer: Thomas Manthey
Co-Trainer: Jan Pekrun
Betreuer: Peter Haldau