FC Schönberg 95 – FC Anker Wismar 0:1 (0:1)

Kurz vor Ende des ersten Durchgangs holten sich die Gäste vom FC Anker Wismar die Führung, die sich in den Minuten zuvor schon angedeutet hatte. Nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite landete die Flanke bei Jonas Hurtig, der die Kugel am langen Pfosten aus Nahdistanz nur noch über die Linie drücken musste. Schönberg hingegen konnte in der gesamten ersten Halbzeit keine Ruhe in das eigene Spiel bringen. Nach der Pause wurde es aus Sicht der Gastgeber besser – auch wenn es den Grün-Weißen letztlich nicht gelang, eine ihrer wenigen guten Möglichkeiten zum Ausgleich zu nutzen. Die beste davon klärte Marcel Ottenbreit in der 77. Minute auf der Torlinie.   

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Simon Leu, Erik Schameitke, Jannes Kanzog, Jelto Focke Reuter, Furkan Kalfa, Thomas Aldermann (46. Rene Lübcke), Andreas Gomig, Felix Kaben (75. Brun Keller), Nick Heymann (90. Tim Niklas Cordt), Daniel Halke

FC Anker Wismar: Mirco Seide, Marcel Ottenbreit, Ivanir Abelha Pais Rodrigues, Hannes-Michel Köhn (73. Jan Muhlack), Paul Baaske, Patrick Nehls, Lucas Meyer, Tony Levetzow, Gordon Grotkopp, Johannes Plawan (84. Leon Nevermann), Jonas Hurtig (90. Leon Höhndorf)

Tor: 0:1 Jonas Hurtig (43.)

Gelbe Karten: Andreas Gomig (58., Unsportlichkeit), Jelto Focke Reuter (90.+3, Foulspiel) – Johannes Plawan (41., Foulspiel), Hannes-Michel Köhn (58., Foulspiel), Matthias Fink/Trainer (71., Reklamieren), Mirco Seide (87., Unsportlichkeit), Paul Baaske (89., Unsportlichkeit)

Zuschauer: 159

Schiedsrichter: Niclas Rose (Neukloster)

Schiedsrichterassistenten: Michael Bernowitz und Christoph Lissner

 

Stimmen zu Spiel

Sven Wittfot (sportlicher Leiter)