FC Schönberg 95 – TSV Eintracht Groß Grönau 11:3 (4:1)

Mit einem klaren 11:3-Erfolg gegen den TSV Eintracht Groß Grönau beendete der FC Schönberg 95 seine Testspiele zur Vorbereitung auf die restliche Verbandsligasaison. Dabei brauchten die Gastgeber nach dem frühen 0:1, erzielt vom ehemaligen Schönberger Tom Jurga, ein Weile, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Nach einer Viertelstunde lief’s dann aber wie am Schnürchen und die Grün-Weißen erspielten sich schon bis zur Pause einen komfortablen 3-Tore-Vorsprung. Im zweiten Durchgang konnte dieser trotz zweier weiterer Gegentreffer weiter ausgebaut werden.

Statistik

Es spielten: Przemyslaw Szymura, Simon Leu, Jannes Kanzog, Rene Lübcke, Jelto Focke Reuter, Thomas Aldermann, Andreas Gomig, Felix Kaben, Marcel Nagel, Nick Heymann, Daniel Halke, Finn Lukas Burmeister, Brun Keller, Tim Niklas Cordt

Tore: 0:1 Tom Jurga (1.), 1:1 Jelto Focke Reuter (16.), 2:1 Jelto Focke Reuter (24.), 3:1 Marcel Nagel (26.), 4:1 Felix Kaben (26.), 5:1 Jelto Focke Reuter (48.), 5:2 Felix Schmiedeberg (51.), 6:2 Jelto Focke Reuter (54.), 7:2 Felix Kaben (60.), 8:2 Finn Lukas Burmeister (71.), 8:3 Felix Schmiedeberg (72.), 9:3 Tim Niklas Cordt (78.), 10:3 Finn Lukas Burmeister (83.), 11:2 Felix Kaben (86.)

Schiedsrichter: Andreas Streich (Schwerin)

Schiedsrichterassistenten: Tino Männer und Torsten Schünemann

Stimmen zum Spiel