Zusammenfassung

4-facher Torschütze im Spiel gegen die SpVgg Cambs-Leezen Traktor: Hannes Komoss!

Nach einem Foul von Björn Topfstedt an Finn Lukas Burmeister blieb Thomas Aldermann am Elfmeterpunkt die Ruhe selbst und nutzte die sich bietende Gelegenheit zum frühem und wichtigen 1:0. Danach wurden jedoch die Gäste für gut 20 Minuten das aktivere Team. Beste Chance für Cambs-Leezen war dabei ein Volleykracher von Matthias Jürgens, den Przemyslaw Szymura grandios parierte. Und beim Nachschuss hatten die Grün-Weißen wohl auch ein wenig Glück, dass die Kugel ihr Ziel verfehlte. Zum Ende der ersten Hälfte übernahmen dann aber die Maurine-Kicker zunehmend die Spielkontrolle. Felix Kaben auf der rechten und Finn Lukas Burmeister auf der linken Seite stellten die Gäste mit ihren schnellen Antritten immer wieder vor Probleme und die sich daraus ergebenden Torchancen wurden besser und besser. Torwart Christoph Woelk konnte sich mehrfach auszeichnen, hatte aber in der 39. Minute zum zweiten Mal das Nachsehen. Eine bereits abgewehrte Ecke landete bei Felix Kaben, der den Ball auf den langen Pfosten flankte. Dort traf Hannes Komoss aus Nahdistanz zwar nur den Pfosten, aber die Kugel prallte auf die Brust des Angreifers zurück und landete so gemeinsam mit dem Torjäger im Netz. In der Nachspielzeit der ersten 45 Minuten konnten die Schönberger sogar noch einmal nachlegen. Bei einem abgefangenen Freistoß von Keeper Woelk spielten Hannes Komoss und Thomas Aldermann im schnellen Umkehrspiel Doppelpass und Hannes Komoss hatte anschließend genügend Platz und Übersicht für die 3:0 Pausenführung.
Der zweite Durchgang begann mit einer von Finn Lukas Burmeister wunderbar vorbereiteten Chance für Hannes Komoss, der in Christoph Woelk seinen Meister fand. Das 3:1, das Rick Packheiser kurz darauf erzielte, machte die Sache dann kurzzeitig noch einmal spannend. Die Nordwestmecklenburger bekamen zwar nach einen sensationellen Solo von Felix Kaben umgehend die Möglichkeit, den alten Abstand wiederherzustellen, doch Finn Lukas Burmeister vergab diesen Riesen. Und wer weiß, wie die Partie weiter gelaufen wäre, wenn Cambs-Leezen im Gegenzug das 3:2 geschossen hätte. Die Manthey-Elf machte den Sack dann aber doch endgültig zu. Hannes Komoss gelang nach starker Torwartparade im zweiten Versuch das 4:1 und er haute den Ball auch noch aus der Drehung von der Strafraumgrenze zum 5:1 ins Tor. Marcel Behm gelang mit einem technisch brillanten Heber, der in der Vorwoche in Plate noch neben das Tor ging, der 6:1-Schlussstrich. Der FC Schönberg 95 holte sich damit im 3. Anlauf den ersten hochverdienten Dreier in dieser noch jungen Landesliga-Saison.

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Gino Damrau, Erik Schameitke, Max Iserhot, Hannes Komoss, Thomas Aldermann (72. Marcel Behm), Kevin Rosinski (68. Hendrik Schröter), Felix Kaben, Finn Lukas Burmeister (77. Niklas Kahle), Marcel Nagel, Sebastian Burmeister

SpVgg Cambs-Leezen Traktor: Christoph Woelk, Hannes Häusler, Matthias Jürgens, Björn Topfstedt (56. Daniel Lampe), Rick Packheiser, Florian Thamm, Patrick Wrobel (65. Kay Redlin), David Hagemeister, Christian Möller, Dennis Hagemeister, Denny Leppin

Tore: 1:0 Thomas Aldermann (5., Foulelfmeter), 2:0 Hannes Komoss (39.), 3:0 Hannes Komoss (45.+2), 3:1 Rick Packheiser (60.), 4:1 Hannes Komoss (67.), 5:1 Hannes Komoss (71.), 6:1 Marcel Behm (76.)

Gelbe Karten: Thomas Aldermann (63., Reklamieren) – Christian Möller (10., Unsportlichkeit), Björn Topfstedt (38., Foulspiel), Kay Redlin (87., Foulspiel)

Zuschauer: 206

Schiedsrichter: Valentin Vogel (Rostock)
Schiedsrichterassistenten: Robert Kuligowski und Christoph Lissner

Fotos

Video


Das komplette Spiel auf Sporttotal.tv

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag Zuschauer
31. August 2018 90' Landesliga West 2018/19 3 206

Ground

Palmberg-Stadion
Rudolf-Hartmann-Straße 13, 23923 Schönberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
FC Schönberg 95336Gewonnen
Spvgg. Cambs-Leezen Traktor011Verloren

FC Schönberg 95

3Gino Damrau Abwehr
4Erik Schameitke Abwehr
6Max Iserhot Mittelfeld
7Hannes Komoss Angriff 39', 45', 67', 71'
9Hendrik Schröter 13 Mittelfeld
11Thomas Aldermann 33 Angriff 5'
63'
12Przemyslaw Szymura Tor
13Kevin Rosinski 9 Mittelfeld
16Felix Kaben Mittelfeld
17Chris Kowalski Abwehr
18Finn Lukas Burmeister 21 Angriff
19Marcel Nagel Mittelfeld
21Niklas Kahle 18 Abwehr
25Paul Scherz Tor
31Sebastian Burmeister Abwehr
33Marcel Behm 11 Angriff 76'

Co-Trainer: Jan Pekrun
Trainer: Thomas Manthey
Betreuer: Werner Stender