Die C1 hat wie erhofft das Halbfinale im Landespokal von Mecklenburg-Vorpommern erreicht. Das Verbandsligateam von Trainer Heiko Tegge und Chris Kowalski gewann am Sonntag vor zahlreichen Zuschauern im Malchower Stadion an der Schulstr. beim Landesligisten SG Malchow/Nossentiner Hütte mit 1:5.
Salyvan Schmidt (17. und 50.), Henri Mura (20.), Sara Gerike (Eigentor) sowie kurioserweise Kilian Dankert (69.) erzielten die Tore. Kilian Dankert, kurioserweise, weil er eigentlich ja einer unserer Torwarte ist und uns erst den Einzug ins Viertelfinale über Mecklenburg Schwerin sicherte. Er war in beiden Finals jeweils letzter Schütze, als Torwart gegen Mecklenburg Schwerin im Elfmeterschießen und nun im Spiel. Das einzige Gegentor erzielte Tom Janek Schulze.
Die Eltern der SG Malchow/Nossentiner Hütte sorgten für eine entspannte Atmosphäre und waren mit ihrer guten Verpflegung super Gastgeber. Danke hierfür!
Die jungen Maurine – Kicker der C1 haben sich nun ein echtes Highlight erarbeitet! Mit Spannung sehen wir nun der Halbfinalauslosung im Landespokal Mecklenburg – Vorpommern entgegen.

 

Fotos