Zusammenfassung

Hagenower SV – FC Schönberg 95 2:2 (0:0)

Ab Mitte der ersten Hälfte zogen die Gäste das Tempo ein wenig an, kamen gegen die aufmerksamen und engagierten Hagenower kaum zum Zuge. Ein von Nick Heymann sehr schön vorbereiteter Schröter-Schuss – das war’s im Prinzip vor der Pause aus Sicht der Grün-Weißen.  
Im zweiten Durchgang schien dann endlich alles in den erhofften Bahnen zu laufen, denn Felix Kaben bekam im Strafraum ausnahmsweise genug Zeit, um den Ball anzunehmen und sich die Lücke auszugucken. Die Führung machte Schönberg aber nachlässig. Mit 2 schnellen Angriffen nach leichten Ballverlusten drehte der Hagenower SV die Partie innerhalb von 2 Minuten und hätte kurz darauf fast noch das vorentscheidende 3:1 erzielt. Edison Grguri konnte so den Maurine-Kickern mit starkem Einsatz wenigstens noch den einen Punkt sichern, denn außer einer Unmenge an Ecken brachte Schönberg am Ende nichts Zählbares mehr zustande.
„Wir wollten das heute nicht genug. Die Einstellung von 3-4 Spielern hat einfach nicht gestimmt und in Hagenow gewinnt man nicht so nebenbei“, kam nach dem Schlusspfiff deutliche Kritik vom Sportchef Sven Wittfot. Trainer Thomas Manthey sah’s ähnlich: „Man hat schon beim Warmmachen gesehen, dass die Spannung nicht da war. Es war ein gerechtes Unentschieden. Aber wir bleiben positiv und glauben weiter an die Meisterschaft.“

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Marvin Miltzow, Hendrik Schröter, Nick Heymann (46. Finn Lukas Burmeister, 58. Edison Grguri), Thomas Aldermann, Felix Kaben, Marcel Nagel, Marvin Worreschck, Timo Poch, David Rosinski, Marcel Behm

Hagenower SV: Luca Fischer, Christian Tügel, Jonas Carmon (85. Martin Vulic), Marcel Konrad (90. Meikel Soetbeer), Niklas Kanter, Martin Wojatzky, Danilo Grewe, Felix Greitens, Matthias Lüth, Matti Homberger, Enrico Grewe

Tore: 0:1 Felix Kaben (57.), 1:1 Niklas Kanter (65.), 2:1 Niklas Kanter (67.), 2:2 Edison Grguri (73.)

Gelbe Karten: David Rosinski (76., Foulspiel) – Marcel Konrad (45., Foulspiel)

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Dominic Koch (Wismar)

Schiedsrichterassistenten: Tom Schröder und Frank Rodehau

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag Zuschauer
1. Mai 2019 90' Landesliga West 2018/19 26 60

Ground

ESV Sportplatz
Eisenbahnerstraße 21, 19230 Hagenow, Deutschland

Ergebnisse

Club1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
Hagenower SV022Unentschieden
FC Schönberg 95022Unentschieden

FC Schönberg 95

5Marvin Miltzow Abwehr
9Hendrik Schröter Mittelfeld
10Nick Heymann 18 Mittelfeld
11Thomas Aldermann Angriff
12Przemyslaw Szymura Tor
16Felix Kaben Mittelfeld 57'
19Marcel Nagel Mittelfeld
23Marvin Worreschck Mittelfeld
27Timo Poch Abwehr
28David Rosinski Mittelfeld 76'
33Marcel Behm Angriff
18Finn Lukas Burmeister 21 Angriff
21Edison Grguri 18 Angriff 73'

Co-Trainer: Jan Pekrun
Trainer: Thomas Manthey
Betreuer: Werner Stender