Zusammenfassung

Nach nur 8 Minuten hätte es durchaus schon 0:3 stehen können. Oder müssen. Denn die Gäste ließen bereits in der Anfangsphase 3 unglaubliche Riesen liegen. Auch ein Foulelfmeter half den Schönbergern zunächst nicht wirklich weiter. Thilo Bründel fällte Hendrik Schröter im Strafraum, doch Thomas Aldermann kam vom Punkt nicht an Philipp Schröder vorbei. Der nächste Angriff brachte den Maurine-Kickern dann jedoch die hochverdiente Führung. Thomas Aldermann flankte auf Hannes Komoss und dieser fand endlich den Weg ins Ziel. Drückend überlegene Schönberger schafften es im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit allerdings nicht, für eine Vorentscheidung zu sorgen. Diese machte Hannes Komoss dann aber in Torjägermanier mit einem Doppelschlag unmittelbar nach der Pause klar. Von Finn Burmeister stark vorbereitet hatte Komoss wenig später sogar die Doppelchance für sein 4. Tor am 12. Spieltag. Weil er dabei aber die Kugel nicht im Netz unterbrachte, half eben Felix Kaben kurz aus, denn der traf aus spitzem Winkel zum 0:4. Dann war wieder der Meister höchstpersönlich an der Reihe. Beim 0:5 eroberte Finn Lukas Burmeister an der Mittellinie den Ball, um dann uneigennützig quer zu Hannes Komoss zu schieben und auch das 0:6 wurde von Burmeister mit einer Maßflanke aufgelegt. Ein wenig ärgerlich war am Ende neben der nicht besonders guten Chancenverwertung im ersten Durchgang nur der ein wenig überraschende, aber technisch sehenswerte, Ehrentreffer der Platzherren.

Statistik

FC Schönberg 95: Przemyslaw Szymura, Erik Schameitke (61. Marvin Miltzow), Max Iserhot (46. Chris Kowalski), Hannes Komoss, Hendrik Schröter, Thomas Aldermann (68. Marvin Worreschck), Felix Kaben, Finn Lukas Burmeister, Marcel Nagel, Timo Poch, David Rosinski

FC Seenland Warin: Philipp Schröder, Andreas Keil, Daniel Jost, Alexander Wirkus, Michael Seidemann (18. Stephan Buchs), Rene Schreiber, Mario Schreiber, Thilo Bründel (53. Thomas Gebhardt), Victor Conradi, Ivan Tkach, Dennis Martens

Tore: 0:1 Hannes Komoss (21.), 0:2 Hannes Komoss (47.), 0:3 Hannes Komoss (50.), 0:4 Felix Kaben (64.), 0:5 Hannes Komoss (76.), 0:6 Hannes Komoss (83.), 1:6 Ivan Tkach (86.)

Gelbe Karten: Erik Schameitke (59., Unsportlichkeit) – Philipp Schröder (39., Unsportlichkeit), Stephan Buchs (53., Unsportlichkeit), Victor Conradi (59., Unsportlichkeit)
Rote Karte: Andres Keil (87.)

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Tom Kruse (Rostock)
Schiedsrichterassistenten: Christian Berntsen und Valentin Vogel

Fotos

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag Zuschauer
3. November 2018 90' Landesliga West 2018/19 12 60

Ground

Wolfsystem-Arena am Glammsee
Brüeler Str. 6b, 19417 Warin, Deutschland

Ergebnisse

Club1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
FC Seenland Warin011Verloren
FC Schönberg 95156Gewonnen

FC Schönberg 95

4Erik Schameitke 5 Abwehr 59'
6Max Iserhot 17 Mittelfeld
7Hannes Komoss Angriff 21', 47', 50', 76', 83'
9Hendrik Schröter Mittelfeld
11Thomas Aldermann 23 Angriff
12Przemyslaw Szymura Tor
16Felix Kaben Mittelfeld 64'
18Finn Lukas Burmeister Angriff
19Marcel Nagel Mittelfeld
27Timo Poch Abwehr
28David Rosinski Mittelfeld
1Sven Boddin Tor
3Gino Damrau Abwehr
5Marvin Miltzow 4 Abwehr
17Chris Kowalski 6 Abwehr
23Marvin Worreschck 11 Mittelfeld
33Marcel Behm Angriff
35Jan Pekrun Tor

Co-Trainer: Jan Pekrun
Trainer: Thomas Manthey
Betreuer: Werner Stender