Im Finale gegen FC Hansa unterlegen

PDFDruckenE-Mail

c_610_400_16777215_0___images_stories_djunioren2017_TurnierBuetzow.jpegNach einem zweiten Platz  bei ersten Hallenauftritt beim Turnier des FC Mecklenburg Schwerin beendete die D1 des FC Schönberg das Jahr 2017 mit einer weiteren Silbermedaille. Beim 55. Weihnachtsturnier des TSV Bützow einen Tag vor dem Jahreswechsel waren  die Maurinekicker dem FC Hansa Rostock allerdings mit 0:6 klar unterlegen, wobei alle zwölf Spieler zum Einsatz kamen. Bereits in der Vorrunde waren beide Teams aufeinander getroffen. Auch hier hatten sich die Hanseaten mit 4:2 (beide Tore erzielte Bjarne Memmert) durchgesetzt. Während der FC Hansa souverän mit 14:3 Toren und neun Punkten die Gruppe für sich entschied, zogen die Schützlinge von Trainer Wilfried Rohloff und Bodo Miethbauer als Zweiter ins Halbfinale ein. Nach einem 2:1 gegen den Güstrower SC (Tore Hannes Plescher/Fiete Hafemeister) sorgten Fiete Hafemeister, Colin Nilius und Dustin Gebauer im letzten Gruppenspiel für ein 3:0 gegen den FC Nordost Rostock. Im Halbfinale trafen die Schönberger Jungs dann auf den Sieger der ersten Gruppe, den Rostocker FC. In dieser Partie wurde Luca Schulze zum Matchwinner. Er erzielte beim 3:0-Sieg alle drei Treffer.