D1 feiert gelungenen Saisonstart in der Landesliga

PDFDruckenE-Mail

c_610_400_16777215_0___images_stories_galerie_20170311_d2_fototermin_Mannschaft2.jpegNach neun Trainingseinheiten in den letzten drei Ferienwochen und vier Testspielen feierte die neuformierte D1 des FC Schönberg am Sonntag einen gelungenen Start in die neue Saison in der Landesliga, die  für 13 der 15 Spieler völliges Neuland ist. Beim FC Anker Wismar  II gewann die Mannschaft von Wilfried Rohloff und Bodo Miethbauer 8:1. Die Tore erzielten Colin Nilius (3), Hannes Plescher, Dustin Gebauer, Fiete Hafemeister, Hinrich Poteradi und Bjarne Memmert.
In der ersten Halbzeit war auf dem Wismarer Kunstrasen allerdings noch viel Sand im Getriebe. Hannes Plescher und Colin Nilius sorgten in der 12. und 13. Minute mit einem Doppelschlag allerdings für eine 2:0-Führung für die Schönberger. Nach einigen Umstellungen lief es in der zweiten Halbzeit dann deutlich besser.  Jetzt kamen unsere Jungs so richtig in Schwung, zeigten schöne Spielzüge und krönten diese mit schön herausgespielten sechs Toren.  Mit dem einzigen gefährlichen Angriff in der 2. Halbzeit gelang den Gastgebern der Ehrentreffer, der unsere Jungs allerdings ganz schön wurmte. Am kommenden Sonntag steht nun die Heimpremiere auf dem Spielplan. Um 9.30 Uhr empfangen unsere D1-Junioren auf dem Kunstrasen an der Palmberghalle den Güstrower SC II, der sein Auftaktspiel 3:0 gegen die SG Ludwigslust/Grabow gewonnen hat.
Es spielten: Bennet Wedhorn, Felix Celep, Niclas Born, Jeremy Sakrzewski, Jost Sievers, Hinrich Poteradi, Colin Nilius, Dustin Gebauer, Hannes Plescher, Fiete Hafemeister, Luca Schulze, Bjarne Memmert