D1 sichert sich Vizemeistertitel

PDFDruckenE-Mail

Geschafft, nach dem 2:1-Sieg in Hagenow freuen sich die Schönberger Kicker über den Vizemeistertitel.Geschafft, nach dem 2:1-Sieg in Hagenow freuen sich die Schönberger Kicker über den Vizemeistertitel.Nach zuletzt teilweise unglücklichen Niederlagen in Folge sind unsere D1-Junioren in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Beim Hagenower SV feierten die Jungs einen 2:1-Sieg und sicherten sich mit diesem 17. Saisonsieg im 21. Meisterschaftsspiel vor dem Saisonfinale die Vizemeisterschaft.

Theoretisch ist am letzten Spieltag am 17. Juni noch der Titel möglich. Dazu müssen die Maurinekicker ihr Heimspiel gegen die SG Ludwigslust/Grabow gewinnen und zugleich Tabellenführer ESV Schwerin gegen Aufbau Boizenburg straucheln. „Unsere Jungs haben heute eine tolle Saison in der Landesliga West mit dem Vizemeistertitel gekrönt. Dafür gebührt ihnen eine großes Kompliment“, freute sich Trainer Wilfried Rohloff.
Allerdings war der Sieg in Hagenow ein harte Stück Arbeit. Die Schönberger dominierten zwar die Partie, hatten aber mit dem fast zehn Zentimeter hohen Rasen so ihre Probleme und liefen nach 15 Minuten in einen Konter und somit einem 0:1 hinterher. Kämpferisch warfen die Gäste alles in die Waagschale und Mitte der zweiten Halbzeit wurde das pausenlose Anrennen mit dem 1:1 von Dustin Gebauer belohnt. Auf der anderen Seite musste Torhüter Felix Celep ständig auf der Hut sein und konnte so einige gefährliche Konter entschärfen. Mit seinem 10. Saisontor brachte Kapitän Dustin Gebauer  unter dem Jubel der mitgereisten Eltern seine Mannschaft auf die Siegerstraße. Es war zugleich der 100. Saisontreffer der Schönberger D1 in der Landesliga West. In der Folgezeit verteidigten der zweifache Torschütze und seine Mitspieler den knappen Vorsprung bis zum Abpfiff. Am 17. Juni setzen sie dann ab 9.30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen den Schlusspunkt unter diese Saison. Am 24. Juni folgt dann noch die Teilnahme an der Mini-WM in Krummesse, wo der FC Schönberg als Senegal antritt. Vom 29. Juni bis zum 1. Juli steht dann die Abschlussfahrt nach Stralsund auf dem Terminkalender. Eingebettet darin ist ein gutbesetztes Turnier mit 12 Mannschaften am 30. Juni in Baabe auf Rügen.