Spitzenspiel der Landesliga-West im Palmberg-Stadion

PDFDruckenE-Mail

b_610_0_0_0___images_stories_galerie_20170923_dynamo_Dynamo31.jpegFC Schönberg 95 – SG Dynamo Schwerin
Am kommenden Sonntag, 15.04.2018, um 14:00 Uhr kommt es im Palmberg-Stadion nächsten Spitzenduell in der Landesliga West. Dabei empfangen unsere Maurine-Kicker als Tabellenzweiter den Tabellendritten SG Dynamo Schwerin.

Auf unsere Maurine-Kicker wartet also eine interessante Aufgabe, denn die Landeshauptstädter werden nach der überraschend deutlichen 0:4-Heimniederlage vom vergangenen Wochenende sicherlich alles in die Waagschale werfen, um die Partie an der Maurine  für sich zu entscheiden.
Alleine aufgrund der ambitionierten Ziele unserer Gäste ist die Mannschaft von Dynamo Schwerin ein immer gefährlicher Gegner für unser Team. Nichts weniger als der Aufstieg in die Regionalliga in absehbarer Zeit, gaben die Verantwortlichen vor der Saison als mittelfristiges Ziel aus. Um diese Ziele zu erreichen, hat der Traditionsverein aus der Landeshauptstadt zahlreiche starke Kicker in ihre Reihen geholt. Clemens Lange mit bislang 32 Saisontoren und natürlich Thomas Friauf mit 14 Toren sind hier ohne Zweifel die überragenden Akteure dieses Teams. Zusätzlich gilt es auch Daniel Scheel nicht außer Acht zu lassen, der mit 9 Saisontoren ebenfalls brandgefährlich in der Offensive agiert. Gemeinsam kommen alleine diese drei Spieler auf 55 der insgesamt 66 erzielten Tore unserer Gäste in der bisherigen Saison. Allerdings hat die Mannschaft von Spielertrainer Denny Jeske auch von den Mannschaften aus den Top-4 der Landesliga West die meisten Gegentreffer (27) kassiert. Grund genug also, die eigene Offensive am Sonntag möglichst häufig in Szene zu setzen.
Der sportliche Leiter Sven Wittfot sagt zum Vergleich mit Dynamo Schwerin „Spiele gegen Dynamo Schwerin haben für Spieler und Zuschauer immer einen besonderen Reiz. Wir haben das Hinspiel in Schwerin verloren und möchten uns dafür natürlich gerne revanchieren und diese Niederlage gerade rücken. Dabei gehen wir wie gegen jeden Gegner mit großem Respekt in die Partie und freuen uns auf das Spiel am Sonntag.“
Neben dem sportlichen Reiz ist auch der äußere Rahmen am Sonntag eines Spitzenspiels würdig. Unser Versicherungspartner, die ERGO-Generalagentur Martin Petow, wird mit einem Aktionsstand vor Ort sein und auch unser Gesundheitspartner, die VIACTIV-Krankenkasse, wird sich allen Zuschauern mit Infos und einem Gewinnspiel vorstellen. Zusätzlich wird das Spiel via „Sporttotal.tv“ per Livestream in voller Länge im Internet zu sehen sein – eine echte Premiere für unseren FC 95.
Zahlreiche Gründe also, am Sonntag live im Palmberg-Stadion dabei zu sein und diesem Spiel einen würdigen Rahmen zu geben.
„Wir hoffen am Sonntag natürlich auf zahlreiche Zuschauer“, so Patrick König, Schatzmeister der Maurine-Kicker. „Wir sind davon überzeugt, dass die Schönberger die bisherigen Leistungen unserer Mannschaft und das jetzige Tabellenbild entsprechend würdigen werden und unsere Jungs über 90 Minuten anfeuern, damit die 3 Punkte an der Maurine bleiben.“
Freuen wir uns also auf ein echtes Spitzenspiel am kommenden Sonntag, 15.04.2018, um 14.00 im Schönberger PALMBERG-Stadion mit einen stimmungsvollen aber immer friedlichen Rahmen.